Die 10 Tipps für sinnvolle Weihnachtsgeschenke

Noch auf der Suche nach sportlichen Weihnachtsgeschenken? Sportspunk.de liefert Dir beste Tipps mit denen Du schnell an ausgefallene und sinnvolle Geschenke kommst:  

Tipp N°1:

 

Der Online-Buchladen Thalia.de bietet Dir kurz vor Weihnachten 15% Rabatt auf fast alles. Denn außer Büchern gibt es da noch vieles mehr wie Spielsachen, Filme, ebook-Reader und vieles mehr. Die Aktion läuft noch bis 17.12.2014.

 

Mit Deinem Einkauf bei Thalia.de unterstützt Du außerdem den Sports.Punk – Blog. Denn wenn Du von hier aus bei Thalia bestellst, fällt eine kleine Provision für mich dabei ab.Klicke dazu einfach auf den rechten Banner.

 

Ich finde der deutsche Buchladen Thalia ist eine super Alternative zu Amazon. Daher bin ich froh, dass sie meinen Blog unterstützen.

 

Also schlag zu. Der Gutscheincode hierfür lautet: SALEX15

Tipp N°2:

 

Da lesen immer noch besser entspannt und uns zum Nachdenken anregt als die Flimmerkiste, bleibe ich beim Lesen. Denn auch die für mich beste Alternative zu Amazon, Thalia, hat einen E-Reader. Warum also nicht seine Liebsten mal wieder zum guten, alten Lesen animieren, mit einem super modernen Geschenk?

 

Thalia bietet Dir seinen E-Reader, den tolino shine, nun günstiger und inklusive gratis Tasche an. Das alles bis an Heiligabend. Der Gutscheincode hierfür: SHINE2SLIM

 

Eine sportliche Leseauswahl findest hier.

 

Tipp N°3:

 

Schau Dich mal auf diesem Blog um. Hier findest Du eine Menge an super modernen und stylischer Sportbekleidung, die sogar noch ökologisch und fair hergestellt wird. Wo die Skisaison ja gerade angefangen hat, freut sich der eine oder die andere über Skiklamotten. Da habe ich eine super coole und umweltfreundliche Idee für Dich: Pyua.

 

Hier erfährst Du mehr über dieses deutsche Start-Up.

 

Tipp N°4:

 

Für die Ausdauersportler unter den Beschenkten, die ihren Körper mit nachhaltiger Kleidung bedecken wollen, hat der Sports.Punk über Kossmann Laufdesign und die Lunge Manufaktur berichtet. Das ist Laufbekleidung bzw. Laufschuhe in höchster Qualität made in Germany.

 

Tipp N° 5:

Wer Freizeittreter verschenken will, sollte sich mal die Oat-Shoes anschauen. Wenn diese irgendwann nicht mehr gefallen sollen, einfach ab auf den Komposthaufen damit. Sie bieten neuerdings auch Babyschuhe an.

 

Tipp N°6:

Oder darf´s megacool sein? Dann schau Dir mal die Flip Flops aus Hessen von myVale an. Oder wenn Du nach äußerst coolen und nachhaltiger Streetwear auf der Suche bist, wirst Du bei Glore fündig. Klicke dafür rechts auf den entsprechenden Banner. Mit Deinem Einkauf dort supportest Du den Sports.Punk ;-)

 

Tipp N°7:

 

Wenn Du was verschenken willst, was für andere noch Zukunftsmusik ist, findest Du hier näheres zu einer Smartwatch für´s Fahrrad, dem Wahoo RFLKT.


Tipp N°8:

 

Für viele auch noch Zukunftsmusik, für andere jedoch voll trendy: Fitness-Tracker wie der Runtastic Orbit. Viele Daten über Deine tägliche Lebensweise. In zwei Videos dazu berichte ich ebenso darüber und zwar hier.

 

Tipp N°9:

 

Nüsse und Trockenfrüchte sind nicht nur im Winter super gesund. Denn sie liefern dem Körper eine Vielzahl an Nährstoffen. Außerdem schmecken sie noch yummi yummi. Richtig lecker, häppchenweise und gleich zu Dir nach Hause oder ins Büro liefert sie Dir das Hamburger Start-Up BiteBox. Coole Sprüche gibt´s gratis dazu.

Tipp N°10:


Wer schon alles hat und trotzdem glücklich ist (ja, das soll es geben), mit dem kann man doch mal vereinbaren Zeit mit einander zu schenken. Klinkt komisch, is aber gar nicht so dumm. Materielles haben wir schon, macht die Umwelt sowieso nur kaputt, weil´s erstmal hergestellt werden muss. Zeit hingegen haben wir nicht so viel im Angebot. Also was ist da jetzt bitte das wertvollere Geschenk?


Frohes Fest an alle Leser wünscht,


der Sports.Punk


Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Andrea (Freitag, 12 Dezember 2014 19:01)

    Tolle Tips - komme ich auf jeden Fall drauf zurück! Euch beiden eine tolle Weihnachtszeit!!!!!

  • #2

    Sports.Punk (Samstag, 13 Dezember 2014 11:53)

    Freut mich!
    Viele Dank und ebenso schöne Feiertag!
    Auf baldiges Wiedersehen...

  • #3

    Renee Bensinger (Mittwoch, 01 Februar 2017 06:54)


    Good way of telling, and good piece of writing to obtain facts about my presentation topic, which i am going to deliver in academy.

  • #4

    Mui Yarber (Donnerstag, 02 Februar 2017 18:57)


    I want to to thank you for this excellent read!! I absolutely loved every bit of it. I have you bookmarked to check out new stuff you post�

  • #5

    Carli Surber (Samstag, 04 Februar 2017 17:43)


    Nice weblog here! Also your web site lots up very fast! What host are you the usage of? Can I get your affiliate hyperlink on your host? I want my site loaded up as quickly as yours lol

  • #6

    Loyd Timm (Sonntag, 05 Februar 2017 05:44)


    Wow, superb weblog structure! How lengthy have you been running a blog for? you made running a blog glance easy. The overall look of your web site is fantastic, let alone the content material!

  • #7

    Erminia Correia (Sonntag, 05 Februar 2017 20:30)


    I do consider all the ideas you've offered for your post. They are really convincing and can certainly work. Still, the posts are very brief for newbies. May just you please lengthen them a bit from next time? Thank you for the post.

  • #8

    Latoyia Didonato (Montag, 06 Februar 2017 12:10)


    Hello, I think your site might be having browser compatibility issues. When I look at your blog site in Safari, it looks fine but when opening in Internet Explorer, it has some overlapping. I just wanted to give you a quick heads up! Other then that, fantastic blog!